IMPRESSUM

Eigentümer und Herausgeber:

UPSCALE vGMBH


Mwst. Nr.: IT 02989570219


Rechts-, Steuersitz und Verwaltungssitz:

 

Innsbrucker Straße 33 

Kampill Center, Bozen 

Italien

 

Kontakt:
E-Mail: office@upscale-marketing.com
Telefon: +39 0471 379 044

 

Für den Inhalt verantwortlich:
UPSCALE vGmbH

 

Bilder:
Alle Bilder auf der Seite www.upscale-marketing.com sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht weitergeleitet oder anderweitig verwendet werden. 

 

Hinweise:
Alle durch www.upscale-marketing.com zur Verfügung gestellten Informationen sind, sofern nicht anders gekennzeichnet, in allen Teilen urheberrechtlich geschützt. Eine weitere Verwertung und Verwendung ist unzulässig und nur durch vorherige schriftliche Zustimmung durch dem Eigentümer und Herausgeber erlaubt.

Unser Angebot enthält mitunter auch Links zu externen Internetseiten Dritter, auf deren Inhalte der Eigentümer und Herausgeber keinen Einfluss hat. Für die Inhalte der verlinkten Seiten übernimmt der Eigentümer und Herausgeber keine Gewähr. Die Verantwortung für die verlinkten Seiten obliegen dem jeweiligen Anbieter oder Betreiber. Auf den verwiesenen Seiten waren zum Zeitpunkt der Verlinkung keine Rechtsverstöße offensichtlich. Bei Offenbarung von Rechtsverletzungen wird der Eigentümer und Herausgeber die relevanten Links umgehend entfernen.

Privacy:
Diese Erklärung zum Datenschutz ist im Sinne des Art. 13, des Gesetzesvertretenden Dekretes Nr. 196 vom 30. Juni 2003 („Datenschutzkodex“) an all jene gerichtet, welche die Internetseite abrufbar unter der Adresse www.upscale-marketing.com nutzen.

Die Erklärung ergeht überdies in Anlehnung an die Empfehlung Nr. 2/2001 vom 17. Mai 2001 der im Sinne des Art. 29, Richtlinie Nr. 95/46/EG eingerichteten Arbeitsgruppe der Vertreter der europäischen Datenschutzbehörden.

Diese Erklärung gilt lediglich für besagte Seiten und nicht für eventuelle andere Seiten, welche vom Benutzer mittels eines Hyperlinks auf besagten aufgerufen werden.

Der Eigentümer und Herausgeber, garantiert im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, dass die Verarbeitung der persönlichen Daten unter Berücksichtigung der grundlegenden Rechte und Freiheiten sowie der Würde des Betroffenen mit besonderem Bezug auf die Geheimhaltung, die persönliche Identität und das Recht auf Schutz der persönlichen Daten erfolgt.

  1. Der „Inhaber“ der Datenverarbeitung
    UPSCALE vGmbH

    Innsbrucker Straße 33 

    Kampill Center, Bozen 

    Italien

    E-Mail: office@upscale-marketing.com

  1. Ort der Datenverarbeitung
    UPSCALE vGmbH

    Innsbrucker Straße 33 

    Kampill Center, Bozen 

    Italien

    E-Mail: office@upscale-marketing.com

  1. Art der Erhobenen Daten

    1. Navigationsdaten
      Die zur Funktion dieser Internetseite eingesetzten DV-Systeme und Software erheben in Verbindung mit jedem Seitenzugriff serverseitig und automatisiert bestimmte persönliche Daten (zum Beispiel IP-Adresse, Domainnamen des Service-Providers, Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufes, Verweildauer, Informationen zum verwendeten Betriebssystem, usw.).Es handelt sich hierbei um Informationen, welche aufgrund ihrer Natur und in Verbindung mit Daten, welche bei Dritten gespeichert sind, zur Identifizierung des Benutzers führen können. Die Erhebung dieser Daten erfolgt nicht zum Zwecke der personenbezogenen Verwertung derselben. Der Inhaber behält sich jedoch die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze vor. Zudem wird darauf hingewiesen, dass die so erhobenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben zur Verfolgung von Straftaten verwendet werden können.

    2. Cookies
      Auf den Seiten werden Cookies eingesetzt. Sie helfen dabei, benutzerindividuelle Einstellungen zu ermitteln und spezielle Benutzerfunktionen zu realisieren.

    3. Freiwillig übermittelte Daten
      Der „Inhaber“ der Datenverarbeitung erklärt, dass die vom Benutzer freiwillig, in welcher Form auch immer, übermittelten persönlichen Daten ausschließlich zur Erfüllung der Zielsetzung und des Zweckes, bzw. zur Durchführung der angebotenen Dienste, zur Erfüllung eventueller vertraglicher Verpflichtungen gegenüber dem Betroffenen und/oder für gesetzliche Obliegenheiten erfasst und verarbeitet werden. Diese persönlichen Daten unterliegen nicht der Verbreitung und werden nicht an Dritte weitergegeben, sofern dies nicht zur Erfüllung der Zielsetzung und des Zweckes der Seiten bzw. zur Durchführung der angebotenen Dienste und interaktiven Aktionen notwendig ist.

  1. Ziel und Zweck der Datenverarbeitung

    1. Ziel und Zweck der Datenverarbeitung sind:
      – Erfüllung von gesetzlichen Pflichten, Pflichten aus Verordnungen, Gemeinschaftsnormen sowie zivil- und steuerrechtlichen Gesetzen;
      – Erfüllung eventueller Verpflichtungen gegenüber dem Betroffenen;
      – Ermittlung der Besucherdaten, welche diese freiwillig angeben; Zur Erfüllung der Zielsetzung und des Zweckes der Seiten bzw. zur Durchführung der angebotenen Dienste, können die personenbezogenen und freiwillig übermittelten Daten des Nutzers folgenden Empfängern mitgeteilt bzw. zugänglich gemacht werden:– Eigentümer und Herausgeber, sowie externen Dienstleistern, die mit dem Aufbau und der Betreuung der Seite betraut sind; Die übermittelten Daten können überdies weitergeleitet werden:
      – an die öffentlichen Verwaltungen und Behörden, wenn dies gesetzlich vorgesehen ist;
      – an alle jenen natürlichen und/oder juristischen, öffentlichen und/oder privaten Personen, wenn sich die Weiterleitung als notwendig oder zur Ausübung der betrieblichen Tätigkeit zweckdienlich erweist sowie auf die oben angegebene Art und Weise mit den entsprechenden Zielstellungen;

  1. Modalität der Datenverarbeitung
    Die Datenverarbeitung kann mit oder ohne Hilfe elektronischer, auf jeden Fall automatischer Mittel erfolgen und umfasst alle im Art. 4, Absatz 1, Buchstabe a) des Gesetzesvertretenden Dekretes Nr. 196 vom 30. Juni 2003 vorgesehenen und für die betreffende Datenverarbeitung erforderlichen Vorgänge. In jedem Fall wird die Datenverarbeitung unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt, die deren Sicherheit und Geheimhaltung gewährleisten.

  1. Rechte des Betroffenen
    Gemäß Art. 7 des Gesetzesvertretenden Dekretes Nr. 196 vom 30. Juni 2003 hat die betroffene Person das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob Daten vorhanden sind, die sie betreffen, auch dann, wenn diese noch nicht gespeichert sind; sie hat ferner das Recht, dass ihr diese Daten in verständlicher Form übermittelt werden. Die betroffene Person hat das Recht auf Auskunft über

  1. a) die Herkunft der personenbezogenen Daten;

  2. b) den Zweck und die Modalitäten der Verarbeitung;

  3. c) das angewandte System, falls die Daten elektronisch verarbeitet werden;

  4. d) die wichtigsten Daten zur Identifizierung des Rechtsinhabers, der Verantwortlichen und des namhaft gemachten Vertreters;

  5. e) die Personen oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden können oder die als im Staatsgebiet namhaft gemachte Vertreter, als Verantwortliche oder als Beauftragte davon Kenntnis erlangen können zu erhalten. Die betroffene Person hat weiteres das Recht:

  1. a) die Aktualisierung, die Berichtigung oder, sofern interessiert, die Ergänzung der Daten zu verlangen;

  2. b) zu verlangen, dass widerrechtlich verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden; dies gilt auch für Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die sie erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist;

  3. c) eine Bestätigung darüber zu erhalten, dass die unter den Buchstaben a) und b) angegebenen Vorgänge, auch was ihren Inhalt betrifft, jenen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder der Aufwand an Mitteln im Verhältnis zum geschützten Recht unvertretbar groß wäre. Die betroffene Person hat schließlich das Recht, sich ganz oder teilweise

  4. a) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, aus legitimen Gründen zu widersetzen, auch wenn diese Daten dem Zweck der Sammlung entsprechen;

  5. b) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Markt- oder Meinungsforschung oder zur Handelsinformation erfolgt. Die gegenständlichen Rechte können mit einer formlosen Aufforderung an den Rechtsinhaber oder Verantwortlichen, auch über einen Beauftragten, geltend gemacht werden. 

    DATENSCHUTZ

    Personenbezogene Daten sind Informationen, mit denen eine Person identifiziert und kontaktiert werden kann, wie z.B. Ihr Name, Ihre Post- oder IP-Adresse (soweit nicht anonymisiert), Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Wenn Sie mit Upscale vGmbH in Kontakt treten, werden Sie möglicherweise gebeten, personenbezogene Daten anzugeben. Upscale vGmbH kann diese personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie nutzen. Suedtriol-Tirol OH kann solche Daten auch mit anderen Informationen verbinden, um ihre Produkte, Dienstleistungen, Inhalte und Werbung anzubieten oder zu verbessern. Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die Nutzung und angebotenen Dienstleistungen der Digital-Plattform www.upscale-marketing.com
    Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der angebotenen Dienstleistungen haltet sich Upscale vGmbH streng an die geltenden Gesetze des italienischen Staates und die Verordnung des europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz personenbezogener Daten. Wir möchten Sie daher ausführlich darüber informieren, welche Daten von Upscale vGmbH erhoben und wie diese im Folgenden verarbeitet oder genutzt werden. Mit der Zustimmung zu der nachfolgenden Datenschutzerklärung willigen Sie gegenüber Südtirol-Tirol OHG in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten unter Beachtung der Datenschutzgesetze und den nachfolgenden Bestimmungen ein.

    1. VERANTWORTLICHE STELLE/DIENSTEANBIETER

    Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der Verordnung (EU) 2016/679 des europäischen Parlaments und des Rates vom 27.April 2016 ist die
    Upscale vGmbH
    Innsbruckerstraße, 33
    Kampill Center
    390100 Bozen / Südtirol
    Italien
    UID: IT 02989570219

    Kontakt:

    Tel.: +39 0471 379 044
    E-Mail: office@upscale-marketing.com

    1. ERHEBUNG, VERARBEITUNG UND NUTZUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

    Die Erhebung und Speicherung Ihrer Daten erfolgt bei Kontaktaufnahme mit Upscale vGmbH, der Nutzung der Digital-Plattform zwecks Abwicklung der von Ihnen in Anspruch genommenen Dienstleistungen, für unseren Kundeservice, die technische Administration sowie eigene Marketingzwecke. Hierfür können wir gegebenenfalls Name, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Kreditkarteninformationen benötigen.  nützt personenbezogene Daten zur Erstellung, Entwicklung, Bereitstellung, Erbringung und Verbesserung ihrer Produkte, Dienstleistungen, Inhalte und Werbung. Ihre personenbezogenen Daten können zur Auftragsabwicklung an Dritte weitergegeben werde, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung erfolgt oder Sie zuvor eingewilligt haben. Die Aufbewahrung Ihrer Daten erfolgt nach den gesetzlichen Vorschriften. Eine Löschung Ihrer Daten findet demnach statt, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten nicht entgegenstehen, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind, Sie einen Löschungsanspruch geltend machen oder die Speicherung aus anderen gesetzlich vorgeschriebenen Gründen nicht mehr zulässig ist.

    1. ERHEBUNG, VERARBEITUNG UND NUTZUNG NICHT-PERSONENBEZOGENER DATEN

    Upscale vGmbH erhebt auch Daten, die für sich alleine stehend keinen direkten Bezug zu einer bestimmten Person zulassen. Upscale vGmbH behält sich vor nicht-personenbezogene Daten zu erheben, zu nutzen, weiterzugeben und offenzulegen. Upscale vGmbHerhebt Daten wie Sprache, Alter, Beruf, Postleitzahl u.s.w. für ein besseres Verständnis über das Verhalten von Kunden/User/Inserent mit der Zielsetzung ihre Produkte, Dienste und Werbung zu verbessern. Upscale vGmbHerhebt Daten über Kundenaktivitäten auf ihrer Digital-Plattform. Diese Daten werden zusammengefasst und als Hilfsmittel herangezogen um Kunden nützlichere Informationen zur Verfügung zu stellen und zu verstehen, welche Teile ihrer Webseite, Produkte und Dienste für Kunden/User/Inserent am interessantesten sind. Diese zusammengefassten Daten gelten im Sinne dieser Datenschutzrichtlinie als nicht-personenbezogene Daten. Für den gegebenen Fall, dass Upscale vGmbHnicht-personenbezogene Daten mit personenbezogenen Daten verbindet, werden diese Daten, für die Zeit ihrer Verknüpfung, als personenbezogene Daten behandelt.

    1. NUTZUNG VON “ANFRAGE-FORMULAR“

    Diese Formulare generieren eine E-Mail an die E-Mail Adresse von upScale SRLS. Die von Ihnen eingegebenen Daten werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch verarbeitet. Upscale vGmbH speichert eine Kopie Ihrer Anfrage auf dem Webserver.

    1. VERWENDUNG VON COOKIES UND ANDEREN TECHNOLOGIEN

    Die von  Upscale vGmbH betriebene Digital-Plattform, Onlinedienste, interaktiven Programme, E-Mails und Werbematerialien, in Folge Digital-Plattform genannt, können Cookies und andere Technologien wie Zählpixel (Pixel Tags) und Web Beacons verwenden um die Digital-Plattform attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät (Computer, Handy, Tablet oder sonstige elektronische Geräte, mit denen die Digital-Plattform genutzt werden kann) abgelegt werden. Diese Technologien erlauben  Upscale vGmbH das Nutzverhalten ihrer Kunden besser zu verstehen, informieren sie, welche Teile ihrer Digital-Plattform besucht wurden, und vereinfachen und messen die Effizienz von Werbung. Die von Upscale vGmbH mittels Cookies und anderen Technologien gesammelten Daten, werden als nicht personenbezogene Daten behandelt. Sollten jedoch Internet-Protokolladressen (IP-Adressen) oder ähnliche Identifizierungsmerkmale durch das geltende Recht als personenbezogene Daten eingestuft werden, behandelt  Upscale vGmbH diese Identifizierungsmerkmale ebenso als personenbezogene Daten. Werden nicht-personenbezogene Daten mit personenbezogenen Daten verbunden, so sind die verknüpften Daten für die Zwecke dieser Datenschutzrichtlinie als personenbezogene Daten zu behandeln. Upscale vGmbH verwendet auch Cookies und andere Technologien, die personenbezogene Daten vermerken, wenn Sie ihre Digital-Plattform benutzen um Ihnen eine komfortable und persönliche Erfahrung zu ermöglichen. Bestimmte Daten wie Internet-Protokolladressen (IP-Adressen), Browser-Typ und –Sprache, Internet Service Provider (ISP), verweisende und beendende Websites und Programme, Betriebssystem, Zeitmarken und Clickstream-Daten werden automatisch erfasst. Upscale vGmbH nutzt diese Daten zur Verwaltung der Digital-Plattform, zum Verbessern ihrer angebotenen Dienste und Produkte, Auswertung und Analyse von Trends und Erlangung von Informationen zum Nutzverhalten auf der Digital-Plattform.  Upscale vGmbH kann die erfassten Daten im Marketing- und Werbedienst nutzen. Upscale vGmbH verwendet Google Analytics. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google Inc., welcher mittels “Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die gesammelten Informationen über Ihre Nutzung der Digital-Plattform werden an einen Server von Google Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden von Google Inc. genutzt um Ihre Nutzung der Digital-Plattform auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google Inc. diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google Inc. wird in keinem Fall die verwendete IP-Adresse mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen. Durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software können sie die Installation der Cookies verhindern;  Upscale vGmbH weist Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Digital-Plattformen voll umfänglich nutzen können.

    1. VERWENDUNG VON SOCIAL PLUGINS

    Auf den von Upscale vGmbH betriebenen Digital-Plattform werden teilweise Social-Plugins verwendet. Hierbei handelt es sich um Plugins der folgenden Social Services, welche ausschließlich von den jeweiligen Netzwerken betrieben werden:

    „Facebook-I-Like“ bzw. „Facebook-Gefällt-mir“: betrieben von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, United States

    „Google+“: betrieben von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States

    Aus Datenschutzgründen verwenden wir die “2-Klick-Lösung”. Das heißt, erst, wenn Sie auf das entsprechende Icon klicken, werden die Social-Media-Plugins von Drittservern geladen und Daten wie Ihre IP-Adresse oder Browserkonfiguration übertragen bzw. Drittanbieter-Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert.

    7.1 Verwendung von Facebook Social-Plugins
    Upscale vGmbH verwendet auf der Digital-Plattform Social Plugins des sozialen Netzwerkes Facebook. Die Facebook-Plugins sind an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button“ (“Gefällt mir“) auf den Digital-Plattformen zu erkennen. Eine Übersicht über die Facebook Plugins finden Sie unter: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
    Wenn sie die der Upscale vGmbH betriebene Digital-Plattform aufrufen und auf das entsprechende Icon klicken, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass sie mit Ihrer IP-Adresse eine von Firstavenue betriebenen digitalen Plattform besucht haben. Während sie bei Facebook eingeloggt sind, können sie über den Facebook “Like-Button“ Inhalte der digitalen Plattformen auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Facebook kann den Besuch der von  Upscale vGmbH betriebenen Digital-Plattform Ihrem Benutzer-Konto zuordnen.
    Über Inhalt, Umfang sowie Nutzung der übermittelten Daten durch Facebook und Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von Facebook: http://www.facebook.com/about/privacy/.

     7.2 Verwendung von Google+ Plugin
    Upscale vGmbH verwendet auf der Digital-Plattform Social Plugins des sozialen Netzwerkes Google+. Die Google+ Plugins sind z.B. an Buttons mit dem Zeichen “+1“ auf weißen oder farbigen Hintergrund zu erkennen. Eine Übersicht zu den Google Plugins finden Sie unter: https://developers.google.com/+/plugins 
    Wenn Sie die von  Upscale vGmbH betriebene Digital-Plattform aufrufen und auf das entsprechende Icon klicken, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Google-Server hergestellt. Google erhält dadurch die Information, dass sie mit Ihrer IP-Adresse eine von  Upscale vGmbH betriebene Digital-Plattform besucht haben, auch wenn sie kein Profil bei Google+ eingerichtet haben oder gerade nicht bei Google+ eingeloggt sind. Diese Information wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Google in den USA übermittelt und gespeichert. Während sie bei Google+ eingeloggt sind, kann Google den Besuch der von  Upscale vGmbH betriebenen Digital-Plattform Ihrem Google+ Profil unmittelbar zuordnen.
    Über Inhalt, Umfang sowie Nutzung der übermittelten Daten durch Google und Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von Google: https://developers.google.com/+/web/buttons-policy .

    1. WEITERGABE PERSONENBEZOGENER DATEN

    In Bezug auf die oben angegebenen Zielstellungen werden Ihre persönlichen Daten bei Bedarf der Bestellabwicklung an folgende in- und ausländische Einrichtungen weitergegeben:

    an Mitarbeiter von  Upscale vGmbH , sowie Freiberufler, Unternehmen und Berater, die  Upscale vGmbH betreuen jedoch nur im Rahmen des zuvor genannten Zweckes;

    an die öffentlichen Verwaltungen und Behörden, sofern dies gesetzlich vorgesehen ist;

    an Kreditinstitute, mit denen  Upscale vGmbH Geschäftsbeziehungen zur Verwaltung von Forderungen/Verbindlichkeiten und zur Finanzierungsvermittlung unterhält. Die personenbezogenen Daten werden nicht zu Werbezwecke weitergegeben;

    an alle natürlichen und/oder juristischen, öffentlichen und/oder privaten Personen (Rechts-, Verwaltungs- und Steuerberatungsbüros, Tochtergesellschaften, Gerichte, Handelskammer usw.);

    die zur Veröffentlichung gedachten Informationen werden an Interessierte weitergeleitet.

    Die Weiterleitung erfolgt, sofern sie sich zur Ausübung unserer Tätigkeit zweckdienlich erweist sowie auf die oben angegebene Art und Weise mit den entsprechenden Zielsetzungen.

    1. RECHTE DES BETROFFENEN

    Sie haben das Recht, sich jederzeit über den Stand Ihrer Daten zu informieren, sowie die Änderung oder die Löschung Ihrer Daten zu beantragen, bzw. sich der Datenbearbeitung zu widersetzen. Ihre persönlichen Daten können Sie online einsehen und/oder abändern. Die Bekanntgabe Ihrer persönlichen Daten erfolgt bei der Eingabe auf den Internetseiten von Firstavenue auf freiwilliger Basis.
    Das Datenschutzgesetz und die europäische Verordnung verleiht Ihnen die Möglichkeit zur Ausübung bestimmter Rechte:

    zu wissen, welche persönlichen Daten der Inhaber über Sie besitzt und darüber Auskunft zu erhalten, ob Daten über Sie vorhanden sind, auch wenn sie noch nicht gespeichert sind;

    in verständlicher Form nähere Angaben über diese Daten, Herkunft und den Grund und Zweck ihrer Verarbeitung zu erfahren;

    Angaben über Inhaber und Verantwortlichen der Verarbeitung, und Personen und Kategorien von Personen, denen diese Daten möglicherweise übermittelt werden;

    Ihre Daten zu bestätigen, zu kontrollieren, zu berichtigen und zu ergänzen;

    sich aus gerechtfertigten Grund gänzlich oder zum Teil der Verarbeitung seiner Daten zu widersetzen, sowie ihre Löschung, Sperrung, Umwandlung in nicht-personenbezogene Daten zu verlangen; bzw. ohne gerechtfertigten Grund, wenn Daten zum Zwecke der Handelsinformation, des Versands von Werbematerial, des Direktverkaufs, zu Markt- und Meinungsforschung verwendet werden.

    Ihre Rechte/Löschung der Daten können Sie oder eine von Ihnen beauftragte Person, durch eine Anfrage an den Inhaber der Datenverarbeitung geltend machen. Upscale vGmbH kann die Bearbeitung von Anfragen ablehnen, wenn diese anstößig/belästigend/beleidigend/bedrohlich sind, die Persönlichkeitsrechte anderer gefährden, extrem unpraktikabel sind oder wenn eine Auskunftserteilung nach der jeweiligen Rechtsordnung ansonsten nicht vorgesehen ist.

    1. SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN

    Upscale vGmbH legt großen Wert auf die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Die Datenschutzpraxis von Upscale vGmbH steht im Einklang mit den geltenden Gesetzen des italienischen Staates (Legislativdekret Nr. 196 vom 30. Juni 2003) und der Europäischen Union (Verordnung 2016/679 des europäischen Parlaments und des Rates) mit Bezug auf den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung von personenbezogener Daten.

    1. ANWENDUNGSBEREICH DER DATENSCHUTZRICHTLINIE

    Vorliegende Datenschutzrichtlinie gilt für alle Dienste, die von Upscale vGmbH angeboten werden. Die Datenschutzrichtlinie gilt nicht für Dienste, die von anderen Unternehmen und Personen angeboten werden.